Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Fantasie ist nicht Ausflucht.

Sich etwas vorstellen, heißt, eine Welt erschaffen.


5 Achtsamkeitsübungen für den Alltag

In der stressigen Alltagsroutine kann man ganz schleichend in eine Ermüdung hineinrutschen und meist merken wir es erst dann, wenn unsere Reserven schon gänzlich aufgebraucht sind. In solchen Momenten hilft es dann auch nichts mehr, hier und da einen Saunabesuch einzulegen oder uns in süße Gedanken über den nächsten Urlaub zu flüchten. Viel wichtiger ist es, grundsätzlich die Lebensweise im hier und jetzt anzupassen und damit gar nicht erst in eine so tiefe Erschöpfung zu geraten.

 

Denn wichtig ist nur das JETZT! Auch wenn du auf den ersten Blick nichts Schönes um dich herum entdeckst, warte ab. Akzeptiere einfach erstmal was jetzt ist. Auch wenn es nur trostlos ist. Vielleicht musst du nur mal anders hineinspüren, nämlich achtsam in dich selbst. Und du wirst sehen, je mehr du dich auf dich selbst konzentrierst, desto mehr wird sich auch deine Wahrnehmung auf das Außen zum Guten wandeln. Was zunächst abstrakt klingen mag, ist eigentlich ganz einfach und hilft dir, deinen Ist-Zustand besser wahr- und anzunehmen und damit nicht nur deine Lebensfreude sondern auch dein Selbstwertgefühl zu steigern. Versuch mal diese fünf alltagstauglichen Achtsamkeits-Rituale – die ein oder andere kannst du bestimmt dauerhaft mitnehmen.

mehr lesen 0 Kommentare

Gaumenfreuden

Draussen unterwegs