Bücherliebe

Bücherliebe · 02. November 2018
Roman von Ally Condie 464 Seiten Spannend und erschreckend zugleich. Was die Menschen essen, wo sie wohnen, was sie arbeiten, welche Kleidung sie tragen, wie lange sie leben, wen sie heiraten – das System, genauer gesagt: die Funktionäre, schreiben alles vor. Und nicht nur das! Es gibt genau 100 Gedichte, 100 Kunstwerke, 100 Bücher, 100 Filme … Das System hat auch hier ausgewählt und alles andere vernichtet. Natürlich gibt es für jede Regel und jede Begrenzung eine vernünftig...
Bücherliebe · 31. Oktober 2018
Eine Erzählung über den Sinn des Lebens von John Strelecky 128 Seiten Humorvoll und anrührend Dieses Buch hat mir meine Schwiegermutti ausgeliehen. Ich finde die Geschichte sehr tiefgreifend und berührend, es hat mich nachhaltig sehr beeindruckt und meine Denkweise beeinflusst. Es ist ein Buch, das sich auf ganz einfache und ehrliche Weise mit der Frage nach dem Sinn des Lebens beschäftigt und dabei auf dem Boden bleibt. Das Buch beschäftigt sich mit Themen, mit denen sich jeder Mensch...